Dynamische Messung und Optimierung der QoE / QoS bei Videodiensten in NGN

Home / Aktuelle Themen / Modul zur Netzmanipulation von Videobasierten Anwendungen

Modul zur Netzmanipulation von Videobasierten Anwendungen

Kategorie: Aktuelle ThemenErstellt: 11.02.2009 - 09:39 Geändert: 13.10.2009 - 12:00
Autor: Oliver Portugall
Für Qualitätsbewertungen von MPEG Videoströmen in IP-Netzen soll auf Basis des im Forschungsprojekt QoSSIP entwickelten Netzsimulations-Tools NetGen ein Netzmanipulator um

Funktionen wie Detektion von VLAN, Multi-/Unicastadressen, TCP/UDP-Sockets und RTP/RTCP erweitert werden.

Hier stehen unter anderem Normen des DSL Forums für ein min. an QoS/QoE im Vordergrund. IP-Videodaten sollen gezielt messbar und reproduzierbar manipuliert werden, um die standardisierten Werte in der Praxis testen und bewerten zu können. Die Steuerung und Konfiguration der neuen Funktionen soll über ein Webfrontend möglich sein.


Kanidaten


Dominic Janßen
Alexander Stec


Bookmark auf del.icio.usBookmark auf Mister WongBookmark auf BlinklistBookmark auf GoogleBookmark auf LinkarenaBookmark auf YiggBookmark auf FolkdBookmark auf Yahoo
Home / Aktuelle Themen / Modul zur Netzmanipulation von Videobasierten Anwendungen
simplum