Dynamische Messung und Optimierung der QoE / QoS bei Videodiensten in NGN

Evaluierung und Implementierung von IPv6 im DN-Labor

Kategorie: Aktuelle ThemenErstellt: 04.12.2009 - 10:30 Geändert: 04.12.2009 - 10:56
Autor: Stephan Küffner
Es soll in ein bestehendes IPv4 Datennetz im Labor der Fachhochschule Köln die IPv6 Funktionalität hergestellt bzw parallel aufgezogen werden. Dabei sollen Dienste auf deren IPv6 Tauglichkeit überprüft und Migrationslösungen evaluiert werden. Dabei soll sichergestellt werden, ob der Betrieb im DualStack-Betrieb mit allen Netzelementen sichergestellt werden kann und eine Anbindung ins Internet hergestellt werden kann.

Das Erstellen eines IPv6 Testnetz dient zum Evaluieren von Konfigurationslösungen für Cisco Komponenten (Firewall,Switch,Router) und zum Experimentieren mit den Diensten.

Kandidat


Michael Bazec

QoE Messungen in IPTV nach BT 500/11

Kategorie: Aktuelle ThemenErstellt: 13.05.2009 - 14:30 Geändert: 09.04.2010 - 09:08
Autor: Oliver Portugall
Aufbau einer IPTV Messumgebung nach BT 500/11, Durchführen von subjektiven Qualitätstests mit MPEG-2 und MPEG-4/H.264 Videos so wie Analyse der Ergebnisse.

Zur standardgerechten Messung der Qualität von IP-Video ist eine entsprechende essumgebung aufzubauen. Messreihen mit Studenten der FH Köln sind zu organisieren und auszuwerten. Die Ergebnisse werden schließlich in die SmartVideo Wissensdatenbank (Netzaufbau, IPTV, Linux-Systeme) integriert.

Kanidat


Daghor Yassine

Modul für DeepInspection im Smartvideo Messkopf

Kategorie: Aktuelle ThemenErstellt: 13.05.2009 - 14:29 Geändert: 04.12.2009 - 10:48
Autor: Stephan Küffner
Entwicklung eines Moduls für den SmartVideo Messprobe zur Analyse von MPEG-4 Daten.

Der im WS2008/09 entstandene SmartVideo Messprobe wird um Funktionen zum Parsen und Auswerten von MPEG-4 und H.264 IPTV Streams erweitert. (Netzprogrammierung, IPTV, Linux/C++).

Kanidat


B.Sc. Gero Erpenbach

Modul zur Netzmanipulation von Videobasierten Anwendungen

Kategorie: Aktuelle ThemenErstellt: 11.02.2009 - 09:39 Geändert: 13.10.2009 - 12:00
Autor: Oliver Portugall
Für Qualitätsbewertungen von MPEG Videoströmen in IP-Netzen soll auf Basis des im Forschungsprojekt QoSSIP entwickelten Netzsimulations-Tools NetGen ein Netzmanipulator um

Funktionen wie Detektion von VLAN, Multi-/Unicastadressen, TCP/UDP-Sockets und RTP/RTCP erweitert werden.

Hier stehen unter anderem Normen des DSL Forums für ein min. an QoS/QoE im Vordergrund. IP-Videodaten sollen gezielt messbar und reproduzierbar manipuliert werden, um die standardisierten Werte in der Praxis testen und bewerten zu können. Die Steuerung und Konfiguration der neuen Funktionen soll über ein Webfrontend möglich sein.


Kanidaten


Dominic Janßen
Alexander Stec


simplum